30.03.2019 - FC Wädenswil

Zum Meisterschaftsstart empfingen wir das Team vom FC Wädenswil.

Wir sahen zunächst ein Spiel ohne grosse Torchancen. So verwunderte es nicht, dass es lange torlos blieb. Durch eine tolle Kombination gingen wir kurz vor dem Drittelsende in Führung.

Im zweiten Abschnitt wurde es etwas spektakulärer. Wir konnten uns einige Torchancen erspielen, liesse dabei aber auch viele auf der Strecke. Wiederum durch eine gute Offensivaktion konnten wir die Führung um ein Tor ausbauen.

So ging es auch im letzten Drittel weiter. Sehr gute Möglichkeiten liessen wir ungenutzt, konnten zwar trotzdem auf 3:0 erhöhen, hätten aber den Sack in der Folge zu machen müssen. Wer die Tore nicht macht usw... Der Anschlusstreffer liess Nervosität bei uns aufkommen. Wir machten viele Fehler und liessen den Gegner besser ins Spiel kommen. Die Quittung: Ausgleich in den letzten Sekunden.

Defensiv haben wir lange vieles gut gemacht, Offensiv waren wir zu wenig souverän. Das Spiel hätte bereits vorzeitig entschieden sein müssen. Jedoch fehlte uns die Cleverness beim Abschluss. Aus den Fehlern gilt es zu lernen und dies beim nächsten schwierigen Spiel in einer Woche in Horgen besser zu machen.

Für den FCWB spielten
  • TH
  • C